Zur Startseite
     

    Wasserführende Pelletöfen

    Nicht nur Kaminöfen sind als wasserführende Variante erhältlich, sondern auch die heute so beliebten Pelletöfen. Erfreuen Sie sich an der typischen Holzfeuer-Atmosphäre und sparen Sie dabei Geld und Energie. Wasserführende Pelletöfen unterstützen mit ihrer Heizleistung die Heizungsanlage und sorgen mit bis zu 70 Prozent ihrer Leistung für warmes Wasser. Dank eines eingebauten Pufferspeichers kann diese Energie sogar bis zum nächsten Morgen genutzt werden.

    Verschiedene Modelle auf dem Markt
    Wasserführende Pelletöfen sind von verschiedenen Herstellern auf dem Markt erhältlich. Doch schnell trennt sich hier die Spreu vom Weizen und es zeigt sich, dass die höherpreisigen Modelle auf Dauer die bessere Investition sind. Sie amortisieren sich vergleichsweise rasch und bringen innerhalb weniger Jahre einen Gewinn. Günstige Pelletöfen hingegen bieten zum einen schlechte Abgaswerte, zum anderen einen niedrigen Wirkungsgrad. Sie kosten vielleicht in der Anschaffung weniger Geld, sind dafür auf längere Sicht gesehen aber deutlich weniger gewinnbringend. Die Modelle von Olsberg punkten mit sehr guten Werten in Bezug auf die Einhaltung der Grenzwerte für Schadstoffemissionen und auf den Wirkungsgrad. Dazu sind sie sehr langlebig und sicher. Qualität zahlt sich eben aus!

    Wasserführende Pelletöfen von Olsberg

     

    Für wen sind wasserführende Pelletöfen geeignet?
    Wasserführende Pelletöfen sind für alle Menschen geeignet, die sich um die Umwelt sorgen und dennoch nicht zu tief in die Tasche greifen wollen. Pellets als Heizmaterial sind vergleichsweise günstig und werden auch in absehbarer Zeit preisstabil bleiben. Von den Preisen für fossile Brennstoffe kann das wirklich nicht behauptet werden. Außerdem benötigen Pellets wenig Platz und müssen auch nicht ständig nachgefeuert werden. Wasserführende Pelletöfen funktionieren zum größten Teil automatisch und sind daher für alle Menschen geeignet, die es gern bequem und trotzdem warm haben wollen. Die Pellets werden bei wasserführenden Pelletöfen in einen Tank oder Lagerraum geschüttet und von dort mit Hilfe eines Fördersystems in den Brenner geführt.
    Wasserführende Pelletöfen werden übrigens auch von der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gefördert. Wer nun also darüber nachdenkt, sich eine Olsberg Heizung zuzulegen, bekommt dafür sogar noch Förderungen vom Staat.

     

     Search for trader

    We take care of you!

    Here you find the way to your local trader quick and easy.