Olsberg Jubilarehrung 2014
 

Olsberg-Mitarbeiter feiern 25- und 40-jähriges Jubiläum

19.12.2014

Familienunternehmen ehrt zwölf langjährige Mitarbeiter

Olsberg. Die Firma Olsberg hat in einer Feierstunde erneut zwölf Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Der geschäftsführende Gesellschafter Ralf Kersting überreichte an den Betriebsschlosser Ludger Brolle, die Buchalterin Beate Wahle und Erich Kessler aus der Abteilung Instandhaltung jeweils eine Ehrenurkunde für ihr 40-jähriges Jubiläum. Außerdem gratulierte die Geschäftsleitung auch Lothar Schäfer, Meinolf Leber, Andreas Vorderwülbecke, Christian Schröder, Selvendran Ratnasingan, Antonio Machado, Hilmar Rein, Fredi Filgräbe und Michael Wagener zur 25-jährigen Betriebszugehörigkeit.

„Es kommt dem Unternehmen sehr zugute, wenn so eine große Zahl der Mitarbeiter uns über eine so lange Zeit begleiten“, freut sich Kersting. „Das zeigt, wie eng die Belegschaft mit unserem Unternehmen verbunden ist und wie gut die Beziehungen untereinander sind. Einige Kollegen arbeiten hier schon seit Jahrzehnten Seite an Seite.“ Bei der Hälfe der geehrten Kollegen handelt es sich um Mitarbeiter der Gießereitechnik, die dieses Jahr allesamt ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feiern. Das familiäre Betriebsklima der Firma Olsberg zeichnet sich aber auch noch an anderer Stelle ab. Geschäftsleitungsmitglied Ulrich Hermann: „Es kommt immer wieder vor, dass Väter ihre Söhne bei uns anlernen oder dass wir junge Menschen ausbilden, deren Großeltern schon bei uns angestellt waren. Der Umgang miteinander ist mehr als kollegial; nur so können wir auch weiterhin innovativ, offen und erfolgreich bleiben.“


Über die Firma Olsberg
Die Firma Olsberg ist Hersteller sowohl für Industrieprodukte aus Eisenguss und Feinblech wie auch Spezialist für die Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Energien auf der Basis von Scheitholz und Pellets. Olsberg gehört mit seiner weit über 430 jährigen Geschichte zu den ältesten Familienunternehmen Deutschlands und beschäftigt heute 480 Mitarbeiter. Die für die Investitionsgüterindustrie gefertigten Gießerei-Produkte finden sich in Robotern, elektronischen Antriebslösungen, der Wasserversorgung oder auch Baumaschinen wieder. Die Feinblechprodukte werden sowohl für Markenartikler wie WMF, Stiebel-Eltron, Vaillant oder AEG gefertigt wie auch bei elektrischen Heizsystemen unter der eigenen Marke vertrieben. Mit Kamin- und Pelletöfen werden unter den Markennamen „Olsberg“ der Fachhandel und „Fireplace“ die Baumärkte beliefert. Das Unternehmen hat Produktionsstandorte in Olsberg, Brilon, Königshütte sowie im Rahmen einer Mehrheitsbeteiligung in Ungarn. Eine weitere Tochtergesellschaft in Japan vertreibt die elektrischen Heizsysteme sowie Kamin- und Pelletöfen.