1577

1699 - 1771

Bernhard Heinrich Kropff vererbte das Unternehmens weiter an seinen Sohn Heinrich Caspar Kropff.