Olsberg Azubis März 2013
 

Azubis der Firma Olsberg bestehen erfolgreich ihre Abschlussprüfungen

27.03.2013

Sechs Auszubildende der Olsberg GmbH haben erfolgreich ihre Abschlussprüfungen vor der IHK Arnsberg bestanden und starten jetzt ins Berufsleben.

Im gewerblich-technischen Bereich freuen sich der Gießereimechaniker Daniel Fernandes sowie die Industriemechaniker Christian Ester und Fabian Dessel über gute Ergebnisse. Die Industriekaufleute Dennis Kosakowski, Michael Hünemeyer und Marco Kreutzmann absolvierten ihre Ausbildung ebenfalls mit guten Noten. Letzterer freut sich zusätzlich im Rahmen eines dualen Studiums über seinen Abschluss als Betriebswirt (VWA)/ Bachelor of Arts. Olsberg-Geschäftsführer Ralf Kersting gratulierte den Absolventen im Rahmen einer Feierstunde und konnte allen ein Beschäftigungsverhältnis anbieten.


Über die Firma Olsberg
Die Firma Olsberg ist Hersteller sowohl für Industrieprodukte aus Eisenguss und Feinblech wie auch Spezialist für die Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Energien auf der Basis von Scheitholz und Pellets. Olsberg gehört mit seiner weit über 430 jährigen Geschichte zu den ältesten Familienunternehmen Deutschlands und beschäftigt heute 480 Mitarbeiter. Die für die Investitionsgüterindustrie gefertigten Gießerei-Produkte finden sich in Robotern, elektronischen Antriebslösungen, der Wasserversorgung oder auch Baumaschinen wieder. Die Feinblechprodukte werden sowohl für Markenartikler wie WMF, Stiebel-Eltron, Vaillant oder AEG gefertigt wie auch bei elektrischen Heizsystemen unter der eigenen Marke vertrieben. Mit Kamin- und Pelletöfen werden unter den Markennamen „Olsberg“ der Fachhandel und „Fireplace“ die Baumärkte beliefert. Das Unternehmen hat Produktionsstandorte in Olsberg, Brilon, Königshütte sowie im Rahmen einer Mehrheitsbeteiligung in Ungarn. Eine weitere Tochtergesellschaft in Japan vertreibt die elektrischen Heizsysteme sowie Kamin- und Pelletöfen.