Zur Startseite
     

    Pelletheizung

    Bei der Pelletheizung werden Holzpellets aus Sägemehl oder Holzspänen verfeuert. Der Wirkungsgrad einer solchen Heizung liegt mit über 90 Prozent sehr hoch und vor allem deutlich höher als bei konventionellen Öl- oder Gasheizungen.

    Die Kosten
    Die Anschaffungskosten für eine hochwertige Pelletheizung sind sicherlich höher als für eine Öl- oder Gasheizung. Die Betriebskosten sind jedoch deutlich niedriger. Vor allem angesichts der Tatsache, dass fossile Brennstoffe in absehbarer Zeit immer knapper und damit teurer werden, kann die Anschaffung der Pelletheizung durchaus sinnvoll sein. Das gilt in erster Linie, wenn schon beim Kauf auf Qualität gesetzt wird.
    Wird in einem Haus eine Heizungsanlage eingebaut, rechnet sich die Pelletheizung im Vergleich zu einer konventionellen Öl- oder Gasheizung sehr schnell. Die Betriebskosten sind deutlich niedriger, weshalb sich die Mehrkosten in der Anschaffung bereits nach wenigen Jahren amortisieren können. Sollten Sie derzeit über den Einbau einer Pelletheizung nachdenken, so sollten Sie auch die Fördermöglichkeiten betrachten, die seitens des Staates geboten werden.

    Vorteile der Pelletheizung
    Pellets sind die puren Energiebündel. Es braucht nur zwei Kilogramm Pellets, um einen Liter Heizöl zu ersetzen. Dazu kommt, dass die Pellets aus heimischen Gefilden stammen und zudem von nachwachsenden Rohstoffen. So besteht keine Gefahr, dass dieser Brennstoff in den nächsten zehn oder zwanzig Jahren nicht mehr verfügbar sein wird. Dies wirkt sich natürlich auch auf die Preisgestaltung aus. Die Preise für fossile Brennstoffe steigen immer schneller, während sie bei Pellets in den letzten Jahren annähernd gleich geblieben sind.
    Holz entzieht der Luft CO2 beim Wachsen. Dieses wird beim Verbrennen der Pellets aus Holz wieder freigesetzt. Allerdings wird dabei nur so viel CO2 an die Luft abgegeben, wie auch beim Wachsen durch das Holz entzogen wurde. Eine Pelletheizung arbeitet damit CO2 neutral.

    Die Pelletöfen von Olsberg sind innovativ, sicher und eine Investition in die Zukunft Ihres Hauses.

    Pellet - ausgewählte Modelle von Olsberg

     

    Ist eine Pelletheizung die richtige Wahl?
    Die Antwort auf diese Frage muss ganz klar „Ja“ lauten, wenn Sie Wert darauf legen, die Umwelt zu schonen und gleichzeitig Geld zu sparen. Entschließen Sie sich bereits jetzt für den Einbau einer Pelletheizung, stehen Sie außerdem in einigen Jahren nicht vor dem Problem, die Öl- oder Gasheizungsanlage austauschen zu müssen, weil die benötigten Brennstoffe kaum noch zur Verfügung stehen oder unbezahlbar geworden sind. Setzen Sie auf die Qualität von Olsberg und vertrauen Sie der jahrelangen Erfahrung dieses Herstellers von Pelletöfen.

     

     Händler suchen

    Hier sind Sie in guten Händen.

    Finden Sie schnell & einfach Ihren Fachhändler vor Ort.