Zur Startseite
 

Azubis mit erfolgreiche Abschlussprüfung 2019

05.02.2019

Foto Azubis

Drei Auszubildende der Olsberg GmbH haben erfolgreich ihre Abschlussprüfungen abgelegt:

Herr Lane Schröder, Olsberg-Bruchhausen, als Elektroniker,
Herr Julian von Oepen, Olsberg, als Industriemechaniker,
Herr Kevin Rüther, Brilon, als Gießereimechaniker

Die Gratulationen fanden am 01.02.2019 in einer kleinen Feierstunde mit den Geschäftsführern und Ausbildern statt. Besondere Leistungen wurden zudem mit einer Prämie anerkannt - auch die Gesamtnote "sehr gut" wurde erzielt. Das Unternehmen und die Absolventen freuen sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit bei der Olsberg GmbH - alle Absolventen wurden übernommen bzw. arbeiten seit Abschluss der sehr guten Ausbildung weiter im Unternehmen mit.



Über die Firma Olsberg
Die Firma Olsberg ist Hersteller sowohl für Industrieprodukte aus Eisenguss und Feinblech wie auch Spezialist für die Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Energien auf der Basis von Scheitholz und Pellets. Olsberg gehört mit seiner weit über 430 jährigen Geschichte zu den ältesten Familienunternehmen Deutschlands und beschäftigt heute 480 Mitarbeiter. Die für die Investitionsgüterindustrie gefertigten Gießerei-Produkte finden sich in Robotern, elektronischen Antriebslösungen, der Wasserversorgung oder auch Baumaschinen wieder. Die Feinblechprodukte werden sowohl für Markenartikler wie WMF, Stiebel-Eltron, Vaillant oder AEG gefertigt wie auch bei elektrischen Heizsystemen unter der eigenen Marke vertrieben. Mit Kamin- und Pelletöfen werden unter den Markennamen „Olsberg“ der Fachhandel und „Fireplace“ die Baumärkte beliefert. Das Unternehmen hat Produktionsstandorte in Olsberg, Brilon, Königshütte sowie im Rahmen einer Mehrheitsbeteiligung in Ungarn. Eine weitere Tochtergesellschaft in Japan vertreibt die elektrischen Heizsysteme sowie Kamin- und Pelletöfen.

 
 
 
 
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden